damit sie ein sonnenbad ohne reue genießen können, sollten sie unbedingt einen hochwertigen sonnenschutz verwenden. ihrer haut zuliebe!

so sehr wir uns alle auch auf den sommer freuen, um im freien energie tanken und die schönen sonnentage genießen zu können, dürfen wir nicht auf das wichtigste vergessen: den schutz unserer haut!

vor allem in der ersten zeit sollte man einen höheren lichtschutzfaktor wählen. der sonnenschutz muss mindestens 30 minuten bevor man in die sonne geht reichlich aufgetragen werden, damit er seine wirkung entfalten kann und je nach bedarf sollte öfter nachgecremt werden. denn durch das schwitzen oder das wasser geht der Sonnenschutz verloren.

30 ml reichen für den körper, das sind etwa 3 esslöffel, und 5 ml für das gesicht.

der sonnenschutz muss unbedingt auf ihren hauttyp abgestimmt sein,denn davon hängt ab, wie lange sie bedenkenlos in der sonne bleiben können. jedoch kann man die geschützte zeit nicht durch nachcremen verlängern. und trotz sonnenschutz sollte man die mittagssonne meiden und sich nicht zu lange in der prallen sonne aufhalten.

äußerst wichtig ist die after-sun-pflege, denn sie gibt der haut die verlorene feuchtigkeit zurück und regeneriert sie.

wenn man diese kriterien beachtet, kann man mit ruhigem gewissen die sonne genießen. ein guter sonnenschutz sollte vor sonnenbrand, aber auch vor freien radikalen und umwelteinflüssen schützen, um hautalterung vorzubeugen.

lassen sie sich beraten, um ihren optimalen sonnenschutz zu bekommen – und dann ab in die Sonne!

 

Fotolia: Dark tanned body in summer Datei: #67795962 | Urheber: Markomarcello

sun-care-babor
sun-care-babor1
sun-care-babor2