Nach der ersten Behandlung darf man sich kein perfektes Ergebnis erwarten. Kleinste Fehler bei der Nachpflege können hier schon den Unterschied machen. Allerdings gibt es bessere und schlechtere erste Ergebnisse, die stark vom Hauttypen und der Farbe abhängig sind. Man kann die einzelnen Härchen in diesem Fall zwar sehen, aber sie sind durchbrochen und an einigen Stellen hat die Farbe nicht gut gehalten. Bei Microblading ist das durchaus normal, weswegen es immer notwendig ist nachzubehandeln.